Wir über uns arrow Aktuelles arrow MTB Trans-Alp 2012
MTB Trans-Alp 2012 | Drucken |
Vorbereitung auf die MTB Trans-Alp 2012:
Für alle Interessierten biete ich ab sofort wieder ein spezielles Vorbereitungsprogramm an:

Das Team steht und das große Ziel, die MTB Trans-Alp 2012 steht an. Auch wer schon viele Jahre MTB-Erfahrung hat, zu wissen glaubt, was "man braucht" um die Leistungsfähigkeit in gewünschte Höhen zu schrauben, sollte sich in jedem Fall einer Gesundheits- und Leistungskontrolle unterziehen. Denn jeder Mensch ist (zum Glück) verschieden. Der eine braucht mehr "Basisarbeit", der andere mehr "Powertraining". Doch ganz gleich, wie man veranlagt ist, oder wie leistungsfähig man ist: Spaß sollte es machen, die Stimmung im Team sollte passen. Wer mehr Abwechslung ins (gemeinsame) Training bringen kann die Trainingszeit effektiv nutzt, ist klar im Vorteil und für die große Herausforderung im Juli gerüstet. Ein individueller Trainingsplan wirkt oft Wunder - ich höre oft von neuen Kunden, die nach ihrem individuellen Plan trainieren: "so hab ich noch nie trainiert; das macht ja sogar Spaß; ich dachte immer, ich müsse viel länger oder härter trainieren..." Nur wer seine Stärken kennt, kann diese gezielt nutzen. Dazu kommt eine gute Radbeherrschung, die bei gemeinsamem Techniktraining optimiert wird, sowie die individuell richtige Sitzposition auf dem Bike. Eine gezielte Vorbereitung in Sachen Material, Ernährung, Streckenverpflegung, Unterkunft und Betreuer sind unerlässlich. Die Erfahrung im Lesen des Streckenprofils, dem Umgang mit den vielen Mitstreitern (besonders bei Abfahrten) und den eigenen Schwächephasen (oder denen des Partners) komplettieren die körperlichen und psychischen Fähigkeiten für ein gutes Gelingen bei der Trans-Alp.

Und wer genau wissen will, wie schnell es bei der Trans-Alp gehen kann und welche Zeitplanung optimal ist, der kann auf meine Coaching-Erfahrungen der letzten Jahre aufbauen. Auch mit Hilfe einer Leistungsdiagnostischen Untersuchung in den letzten Wochen vor der Trans-Alp kann eine sehr exakte Wettkampfprognostik erstellt werden.

Laktatleistungsdiagnostik_Wettkampfprognostik.pdf Laktatleistungsdiagnostik_Wettkampfprognostik.pdf

daumen_hoch.jpg


Wer schonmal auf den letzten Kilometern eines Rennens einen Einbruch erlebt hat, wird sich viele Fragen stellen und Gründe suchen - aber nicht immer finden.Damit Ihnen das nicht passiert empfehle ich, die Ziele für den ersten Marathon oder Etappenrennen nicht zu hoch zu stecken und sich professionelle Beratung zu holen, um Überlastungen und Trainnigsfehler zu vermeiden.

Für eine Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: 0951 - 99 31 575 ínfo@bewusst-aktiv.de
| Kurse & Seminare | Gesundheits- Leistungsdiagnostik | Firmen-Fitness | personal coaching | Jogging Kurse | Nordic Walking | Laufseminar | Trainingsplan |